SANDTRÄUME

Wir sind daran gewöhnt Kunst als etwas, was in der Zeit bestehen bleibt anzusehen, so wie ein Kunstwerk dass seinem Schöpfer überlebt! Aber Kunst kann auch etwas Vergängliches sein, kann auch Kunst für einen Augenblick sein ohne sich dafür in etwas zu verwandeln, zumindest nicht in der physischen Welt. Genau darin liegt der Zauber von den Sandträumen.

Einmal die Show beendet, verwandeln diese sich in Geschichten, Märchen und Träumen in den Erinnerungen von jedem Mitglied des Publikums und sicher werden jede von diesen einzigartig sein! Wie wird Ihr Sandtraum sein?

Die Show wird bestens mit schöner und rührender live Musik begleitet, welche von Roc Sala (Klavier) komponiert wurde. Ihn begleiten die Musiker Quico Pugés (Violoncello, Kontrabass, Musiksäge) und Àlexandre Guitart (Perkussion, Baglama, Rabab).


Laden Sie die Dossiers

TECHNISCHES DATENBLATT


Publikum
Jugendfrei

Dauer
55 minuten

Künstlerische Leitung
Borja González y Julio Hontana

Originale Idee, Sandkunst, Marionetten
Borja González

Musik, Arrangements, Klavier
Roc Sala

Perkussion, Baglama, Rubab
Alexander Guitart

Violoncello, Kontrabass, Musik-Säge
Francesc Pugès

Produktion und Lichtdesigner
Joaquim Aragó

Ton und Lichttechniker
David Cózar

Verwaltung
David Mullor

Internationaler Vertrieb & Sprachberater
Dirk Volkmar

Interessante Links

Hier sind die Bewertungen der Show

Interview Instituto Ramon Lull, Festival Avignon 2014

Kritik Teatre Bretón (Logroño) 26/04/2015

Reportage Notícies de la 2 (TVE) 10/03/2015

Besuchen Sie unseren Kanal auf Youtube

Mit der Teilnahme

In Zusammenarbeit